Weitester Flug bis nach Österreich

Mindelstetten (rss) Das Weinfest des CSU-Ortsverbandes Mindelstetten war heuer wieder sehr gut besucht. Der Ortsvorsitzende Stephan Wibmer konnte unter den Gästen die Landtagsabgeordnete Tanja Schorer-Dremel, Bezirksrat Reinhard Eichiner, Kreisrat Josef Kundler, Kreisrat und VG-Vorsitzender Bernhard Sammiller sowie Bürgermeister Alfred Paulus und etliche Gemeinderäte willkommen heißen. Zur Unterhaltung der Gäste spielte das Duo Oberbauer auf. Die Gäste ließen sich die ausgewählten Weine aus Südtirol, Rheinhessen und Franken schmecken. Besondere Freude hatten die Gewinner vom Luftballon-Wettfliegen. Im Ferienprogramm starteten Kinder ihre Luftballons am Dorffest in Hiendorf, beim Feuerwehrtag in Mindelstetten und am Bahnhofsfest in Offendorf. Insgesamt waren 290 Teilnehmer dabei. Den weitesten Flug machte der Luftballon von Laura Schmalzl aus Hiendorf. Ihre Karte wurde im 378 Kilometer entfernten St. Marein-Feistritz in Österreich entdeckt. Sie bekam den Hauptpreis, eine Jahreskarte für das Freibad in Altmannstein. Auf dem zweiten Platz landete der Luftballon von Xaver Hofmayer als Offendorf. Seine Karte landete im 146 Kilometer entfernten Ering. Er bekam eine Tageskarte für die Sommerrodelbahn in Riedenburg. Den Platz drei teilten sich Isabell Schwarzer aus Altmannstein und Evi Fürnrieder aus Mindelstetten. Beide Karten wurden im 129 Kilometer entfernten Triftern gefunden. Beide bekamen mehrere Freifahrten mit der Sommerrodelbahn in Riedenburg. Auf den weiteren Plätzen landeten Anna Fehringer, Mendorf, Anna Wiesinger, Mindelstetten, Julian Holzer, Mindelstetten, Philipp Bortenhauser, Mindelstetten, Stella Straßburger, Stockau, Tobias Schlagbauer, Mindelstetten, Valentin Ludwig, Imbath, Magdalena Gabler, Mindelstetten, Anna Lohr, Mindelstetten, Magdalena Wiesinger, Mindelstetten, Jakob Dintner, Hiendorf, Philipp Grillmayer, Hiendorf, Lukas Wibmer, Mindelstetten, Teresa Dintner, Hiendorf, Janina Heinrich, Mindelstetten, Mia Straßburger, Stockau, Hannah Brickl, Mindelstetten, Isabella Riegler, Hüttenhausen, Elena Forstner, Hiendorf, Leonhard, Sixt, Imbath, Julian Schwarzer, Altmannstein, Marie Braun, Imbath, Hannah Späck, Imbath, Elias Götz, Hüttenhausen und Magdalena Böhm aus Imbath. Die Preisträger erhielten Urkunden und Sachpreise überreicht. Eichiner, der wieder als Direktkandidat für den Bezirkstag und Schorer-Dremel, die als Direktkandidatin für den Landtag zur Wahl stellt, stellten sich kurz den Gästen vor.
Foto: Die Preisträger vom Luftballon-Wettfliegen des CSU-Ortsverbandes Mindelstetten erhielten Urkunden und Sachpreise vom, Bezirksrat Reinhard Eichiner (hinten links) der Landtagsabgeordneten Tanja Schorer-Dremel (2vl.) sowie dem Ortsvorsitzenden Stephan Wibmer (5 vr.) überreicht.