Stammtisch Wacker Tettenagger ist spendabel

Offendorf (rss) Der Stammtisch Wacker Tettenagger hat in seiner Jahresversammlung langjährige Mitglieder geehrte. Heuer wird im Juli wieder ein Fischgrillfest abgehalten.

Der Vorsitzende Anton Weigl konnte zur Versammlung 26 der insgesamt 86 Mitglieder begrüßen. Im abgelaufenen Vereinsjahr gab es eine Neuaufnahme. Nach einer Brotzeit ging Weigl auf das abgelaufene Jahr ein. So erreichten die Stammtischler beim Schießen der Vereine den achten Platz. Der Verein war beim Einzug der Vereine beim Mindelstettener Markt mit dabei. Höhepunkt des Jahres war das abgehaltene Fischgrillfest auf dem Hof vom Vorsitzenden. Durch den Überschuss und die eingegangenen Spenden in der Weihnachtsfeier konnten im vergangenen Jahr zwei Spenden in Höhe von jeweils 700 Euro getätigt werden. So bekam der Kindergarten in Mindelstetten sowie die schnelle Einsatzgruppe First Responder in Oberdolling jeweils den Geldbetrag überreicht. Eine Abordnung des Vereins gratulierte Gerlinde Schlagbauer und Sebastian Schoberer jeweils zum 50. Geburtstag sowie Ludwig Schneider zum 75. Geburtstag und überreichte ein Geschenk. Der Schriftführer Helmut Reitmeier verlas das Jahresprotokoll 2016 und Kassier Tobias Loeper den Kassenbericht. Kassenprüferin Gerda Pfaller berichtete von einer ordentlich geführten Kasse. So wurden beide Berichte ohne Gegenstimme genehmigt. Für die 25jährige Treue zum Verein wurden folgende Mitglieder geehrt: Werner Loeper, Sebastian Schoberer sen., Sonja Schlagbauer, Brigitte Schmid, Ludwig Weigl, Johann Holzapfel, Christian Schoberer, Sebastian Schoberer, Maria Loeper, Markus Schneider, Michaela Weigl und Gerlinde Schlagbauer. Alle Geehrten bekamen einen Wimpel des Vereins überreicht. Weigl lud bereits jetzt zum Fischgrillfest am 15. Juli ein. Hier sind wieder zahlreiche Helfer zur Ausrichtung des Festes nötig. Unter „Verschiedenes“ wurde angeregt, dass sich die Mitglieder für die kühlere Jahreszeit Vereinsjacken anschaffen. Hier wird sich die Vorstandschaft dem Thema annehmen, da der Vorschlag bereits seit längerer Zeit diskutiert wird.

Foto: Seit 25 Jahren Mitglied beim Stammtisch Wacker Tettenagger vlnr. Vorsitzender Anton Weigl, Sebastian Schoberer, Sonja Schlagbauer, Markus Schneider, Johann Holzapfel und Ludwig Weigl.