Schuleinschreibung in Pförring

Die Schuleinschreibung an der Grundschule Pförring findet am Mittwoch, 29. März 2017,  von 13.30 bis 16.00 Uhr nach einem gestaffelten Zeitplan in der Aula der Grundschule und der Mittelschule statt.

Zum Schuljahr 2017/2018 müssen alle Kinder angemeldet werden, die bis zum 30. Sep- tember das sechste Lebensjahr vollendet haben oder die im Vorjahr zurückgestellt wurden. Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2011 geboren sind, werden nur auf gesonderten Antrag der Eltern schulpflichtig.

Auch Kinder, die ab dem 01.01.2012 geboren sind, können auf Antrag der Eltern einge-schult werden. Hier wird zusätzlich ein schulpsychologisches Gutachten benötigt.

Bei der Schuleinschreibung sind die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familien-stammbuch, gegebenenfalls der Bescheid über die Zuweisung des Sorgerechts und der Rückstellungsbescheid sowie die Bescheinigung der schulärztlichen Untersuchung im Kindergarten und der Informationsbogen des Kindergartens für die Grundschule (freiwillig) vorzulegen.

Eltern, die ein schulpflichtiges Kind haben oder ihr Kind auf Antrag vorzeitig einschulen möchten und noch keinen Erfassungsbogen abgegeben haben, werden gebeten, sich mit der Schule telefonisch (08403/93991-0) in Verbindung zu setzen.

Es besteht am Einschreibetag auch die Möglichkeit, die Kinder für die Mittagsbe-treuung und für die verlängerte Mittagsbetreuung im Schuljahr 2017/18 anzumelden. 

gez. Michaela Hasinger, Rektorin

 Hinweise für Schulanfänger