Schützenverein Dt. Michl Königsproklamation

Königskrone für Johannes Betz und Jakob Bast.

 

(fj) Ein fester Termin im Veranstaltungskalender ist alljährlich der Ball des Schützenvereins Deutscher Michl beim Wirt in Imbath. Seit Generationen wird dabei das Geheimnis gelüftet, wer die Würde der Schützenkönigin, oder des Schützenkönigs errungen, und wen er zu seiner Begleitung erkoren hat. Das gleiche gilt auch für den Schützennachwuchs. Deshalb ist immer eine enorme Spannung im Saal zu spüren, wenn sich Schützenmeister Raimund Schiffmann anschickt die Gäste zu begrüßen.

Zunächst bedankte sich der Schützenmeister bei Veronika Straßburger und Lukas Regensburger, den bisher amtierenden Würdenträgern dafür, dass sie den Verein das ganze Jahr über bei allen Anlässen würdig vertreten haben. Nach einer kurzen Tanzeinlage war es so weit. Das bis dahin als Top Geheimnis gehütete Ergebnis des diesjährigen Königsschießens konnte gelüftet werden. Schützenkönig 2017 ist Johannes Betz, der damit Veronika Straßburger die Würdenträgerin des Vorjahres ablöst. Als Wurst Königin darf sich Sabine Forstner feiern lassen, die Maximilian Rottenkolber nachfolgt. Brezenkönigin wurde Bettina Forstner, die auf Magdalena Waltl folgt. Mit den Insignien des Jugschützen Königs darf sich Jakob Bast schmücken, der damit auf Lukas Regensburger folgt. Jugend Wurstkönig darf sich Carina Schweiger nennen, die auch im Vorjahr dieses Amt bekleidete. Jugend Brezenkönig wurde Jonathan Bast. Er folgt auf seinen Bruder Jakob, der zum Jungschützenkönig aufgestiegen ist.

Unter großem Beifall nahmen alle neuen Würdenträger Insignien und Blumen in Empfang. Raimund Schiffmann dankte allen Schützinnen und Schützen für die gute Beteiligung am Königsschießen und wünschte den neuen Schützenkönigen viel Glück in ihrem Amt. Gleichzeitig ermunterte er sie den Verein genauso würdig zu vertreten wie ihre Vorgänger. Anschließend bat er die neu inthronisierten Könige mit ihren Lieseln und Lieserern auf das Parkett zum Königswalzer. Im weiteren Programm folgte der Auftritt der Cooldancers Maxis aus Pförring, die mit viel Beifall bedacht wurden. Ausgesprochen spannend wurde es dann bei der großen Tombola. Das Glück war an diesem Abend bei Brigitte Forstner, die einen Einkaufs Gutschein des Edeka Frischemarktes Kubitzky gewann und bei Bettina Forster, die sich über einen prall gefüllten Einkaufswagen des gleichen Sponsors freuen durfte.

 

Foto: v.l. Jonathan Bast, Carina Schweiger, Anna Haas, Jakob Bast, Johannes Betz, Magdalena Wealtl, Sabine Forstner, Franz Forstner, Christian Grasse, Bettina Forstner und Schützenmeister Raimund Schiffmann