Ehrenamtspreisträger Georg Fürnrieder spendet Preisgeld

(fj) Der von Donaukurier und der Raiffeisenbank Riedenburg – Lobsing ausgelobte Ehrenamtspreis zum Thema „Hilfe am Mitmenschen“ ging dieses Jahr an Georg Fürnrieder aus Mindelstetten. Das mit dieser Ehrung verbundene Preisgeld in Höhe von 1000 Euro lässt der Preisträger einer gemeinnützigen Organisation zukommen. Georg Fürnrieder entschloss sich die Summe aufzuteilen und drei ihm nahe stehende Einrichtungen zu bedenken. 500 Euro überreichte er im Beisein von Bürgermeister Alfred Paulus an Thomas Bortenhauser, den Vorsitzenden, für die Feuerwehr Mindelstetten und je 250 Euro an Georg Ostermeier für die Ersthelfer aus Altmannstein und an Jonas Meier für die Ersthelfer aus Oberdolling. Die Empfänger bedankten sich und versprachen die Spende im Sinne von Georg Fürnrieder für ihre Einrichtungen zu verwenden.

Foto: v.l. Bgm Alfred Paulus, Georg Ostermeier, Georg Fürnrieder, Thomas Bortenhauser, Jonas Meier