Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers – 3. Verfahren

Die Gemeinde Mindelstetten (im Folgenden: Konzessionsgeber) führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 der Breitbandrichtlinie – BbR – (herunterladbar unter www.schnelles-internet.bayern.de) durch. Eine förmliche Ausschreibungspflicht aufgrund Vergaberechts besteht nicht, sodass auch der …

Weiterlesen

Ergebnis der Markterkundung – 3. Verfahren

Die Gemeinde Mindelstetten hat ein Markterkundungsverfahren nach Nr. 4.3 ff. BbR durchgeführt. Die Gemeinde Mindelstetten hatte im Rahmen der durchgeführten Markterkundung zu ermitteln, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu wel-chen Bandbreiten (Download, Upload) dieser führt. Das Ergebnis dieser Anfrage können Sie über den nachfolgenden Download abrufen: Ergebnis der …

Weiterlesen

Ehrenamtliche und Landjugendmitglieder kaufen für euch ein – damit ihr gesund bleibt!

Bitte bleibt zuhause! Die KLJB-Mindelstetten bietet Menschen aus Risikogruppen bzgl. des Coronavirus an, Einkäufe zu besorgen und zu den Betroffenen zu liefern. So einfach geht’s! Bestellung aufgeben Anruf / SMS / WhatsApp: 0157 30 66 33 31 Email: Gemeinsam.mindelstetten@gmx.de Wir kaufen für Euch ein Wir liefern es Euch vor die Haustür Geld für die gekauften …

Weiterlesen

Markterkundung – 3. Verfahren

im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeits-netzen (Breitbandrichtlinie – BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten …

Weiterlesen

Kulturverein lud zum Starkbierfest ein

Es war das Starkbierfest Nr. 15 des Kulturverein Hiendorf- Mindelstetten bei dem sich die Freunde des kräftigen Bieres und der deftigen Brotzeiten in der Markthalle Mindelstetten zum gemütlichen Beisammensein trafen. Neben der Tegernseer Tanzlmusi, die eine etwas weitere Anreise hatte und in Mindelstetten für eine zünftige musikalische Unterhaltung sorgte, kamen alle Anderen für das Programm …

Weiterlesen

Kirchenchor Mindelstetten Ehrungen für langjährige Sängerinnen und Sänger

Bei einem gemeinsamen Mittagessen wurden im Rahmen einer kleinen Feier Mitglieder des Mindelstettener Kirchenchores für ihren langjährigen aktiven Dienst als Sängerin oder Sänger geehrt. Pfarrer Johann Bauer und Chorleiter Wolfgang Schauer überreichten Urkunden in verschiedenen Stufen, die von Bischof Rudolf Voderholzer unterzeichnet waren, so an Zenta Förstl für 56 Jahre und Max Förstl für 47 …

Weiterlesen

Auswahlverfahren Bekanntmachung – 2. Verfahren

Die Gemeinde Mindelstetten macht gemäß Nr. 5.1 Satz 5 BbR das einstufige Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern bekannt. Interessierte Unternehmen müssen Ihre Angebote bis zum 07.06.2019, 12.00 Uhr einreichen. Bitte entnehmen Sie die Details den …

Weiterlesen

Chorworkshop Flotte Töne 9. März 2019 Oberdolling

Ein buntes Miteinander….. Großer Andrang herrschte bei der regionalen Chorwerkstatt der Flotten Töne in Oberdolling. „Unser buntes Miteinander“ war eines der Ohrwurmlieder, die die bekannte Liedermacherin Kathi Stimmer-Salzeder zum Chornachmittag am 9. März nach Oberdolling mitgebracht hatte. In kürzester  Zeit waren die begehrten Teilnahmeplätze durch Mundpropaganda belegt, als Bekannt wurde, dass der Chor Flotte Töne …

Weiterlesen

Bürgermeister zu Besuch in der Grundschule

Am Mittwoch, den 20.02.2019 besuchte der Bürgermeister Herr Alfred Paulus die 4. Klasse der Grundschule Mindelstetten. Wir Kinder durften unsere vorher im Heimat- und Sachunterricht vorbereiteten Fragen zum Thema „Gemeinde“ stellen, die Herr Paulus geduldig und umfassend beantwortete. Besonders interessierten wir uns für das neue Gemeindehaus. Herr Paulus erklärte, dass das Gebäude rund 2,4 Millionen …

Weiterlesen