Agnes Weigl und Benedikt Weigl sind Schützenkönige

Offendorf (rss) Im Rahmen eines Maitanzes stellte der Schützenverein Eichenlaub Hüttenhausen seine neuen Schützenkönige vor. Zum Einzug der Könige spielten die Oberschneidigen auf. Schützenmeister Sebastian Schoberer lüftete das Geheimnis um die neuen Würdenträger. Bei der Jugend waren sieben Teilnehmer am Start. Das beste Blattl erzielte Bendedikt Weigl mit einem 56,7 Teiler. Er konnte die Jugendkönigsscheibe in Empfang nehmen. Ihm folgte Julius Straßburger mit 368,8 Teilern und Simon Weigl mit 803,9 Teilern. Bei den Erwachsenen schossen 60 auf die Königsscheibe. Diese wurde von Michael Straßburger senior gestiftet und von dessen Sohn Michael beschriftet. Gewonnen hat diese Agnes Weigl mit einem 35,1 Teiler. Er bekam die Königskette von der bisherigen Schützenkönig Fabian Bögeholz umgehängt. Die Wurstkette nahm Sabina Meisl mit einem 106,3 Teiler in Empfang. Brezenkönig wurde Manuel Schoberer mit einem 150,7 Teiler.

Foto: Der Schützenverein Eichenlaub Hüttenhausen stellte die neuen Schützenkönige vor. vlnr. Wurstkönigin Sabina Meisl, Lieserer Josef Schmidtner, Liesel Melissa Zieglmeier mit Brezenkönig Manuel Schoberer, Schützenkönigin Agnes Weigl, Vorjahresliesl Johanna Schoberer, Lieserer Benedikt Meisl,  Vorjahresschützenkönig Fabian Bögeholz, Liesl Theresa Riegler mit Jugendschützenkönig Benedikt Weigl, dahinter Brezenkönig Simon Weigl, Jugendwurstkönig Julius Straßburger mit Liesl Stella Straßburger und Schützenmeister Sebastian Schoberer