Monat: Juni 2015

www.mindelstetten.de in neuem Gewand

Liebe Bürgerinnen und Bürger, unsere Gemeindewebseite erstrahlt in neuem Glanz. Die Arbeiten begannen schon im Februar 2015. Nach der Konzeptentwicklung und richtungsweisenden Plattformentscheidungen, entwickelten sich schon früh die ersten Seiten. In enger Abstimmung mit den jeweiligen Institutionen und Beteiligten entwickelte die Firma Plattform Pathos e. K., die auf ein WordPress-Blogsystem basierende Webseite. Besonderes Augenmerk lag …

Weiterlesen

Ferienprogramm 2015

Endlich ist es so weit. Der Sommer steht vor der Tür und auch in diesem Jahr gibt es natürlich unser gut gefragtes Ferienprogramm. Viele Freiwillige und Helfer haben sich wieder gefunden, um spannende Veranstaltungen für die Kinder unserer Gemeinde anzubieten. Von A wie „Alles um die gelbe Flitzkugel“ bis zu Z wie „Zauberer“ ist erneut …

Weiterlesen

Kindergartennachrichten – Juni

Müslifrühstück Wurde den Kindern bislang vom Elternbeirat für das gemeinsame Frühstück eher ein klassisches Brotzeitbuffet angeboten, so durften sie dieses Mal die Erfahrung machen, dass auch „Körner“ gut schmecken können. Durch das liebevolle Anrichten der Speisen wurden überraschenderweise auch solche Kinder angelockt, die für gewöhnlich zu viele Vitamine verschmähen 🙂 Lieber Elternbeirat, vielen Dank für …

Weiterlesen

Ausweisdokumente vor Urlaubsantritt überprüfen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die große Urlaubszeit steht wieder vor der Tür und die eine oder andere Reise steht an. Um sich Unannehmlichkeiten beim Grenzübertritt zu ersparen, bitten wir Sie, Ihre Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass, Führerschein) rechtzeitig vor Reisebeginn zu überprüfen, ob diese noch gültig sind. Ebenfalls empfehlen wir Ihnen, sich über die aktuellen Einreisebestimmungen …

Weiterlesen

Kindergarten Mindelstetten erhält Domizil im Wald

Die schlauen Füchse haben jetzt neben dem Kindergarten eine zweite Heimat im Wald bekommen. Schon seit Längerem hat der Kindergarten Mindelstetten einen Waldtag für die größeren Kinder in seinem Programm. Leider war man damit sehr vom Wetter abhängig. Die Verantwortlichen baten deshalb die Gemeinde um Errichtung einer wetterfesten Unterkunft als Schutz für die Kleinen. Der …

Weiterlesen